Was ist zu tun?

Was macht man im ersten Moment, wenn ein Sterbefall eingetreten ist? Sofern dies zu Hause geschehen ist, verständigt man den Hausarzt, manchmal auch den Notarzt. Nach einer ausführlichen Untersuchung wird der Tod festgestellt und die entsprechenden Sterbedokumente werden ausgestellt.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch, das auch bei Ihnen zu Hause stattfinden kann, besprechen wir mit Ihnen, wie der weitere Weg des Abschieds verlaufen soll.

Ist der Tod in einem Pflegeheim oder einem Krankenhaus eingetreten, so wird die Verständigung des Arztes durch das entsprechende Personal vorgenommen.

Und als Nächstes: Rufen Sie uns an. Auf Ihren Wunsch übernehmen wir alle folgenden Schritte, z. B. die Bekanntgabe des Sterbefalls an das Standesamt.